bitFlyer beginnt mit dem Handel von Brave’s Token (BAT)

Eine der größten Krypto-Währungsbörsen in Japan und einer der größten Bitcoin-Broker der Welt hat gerade angekündigt, dass sie eine neue Währung für den Handel hinzufügen wird.

In einer Pressemitteilung vom 9. April teilte bitFlyer mit, dass es mit der Vermarktung von Braves Basic Attention Tokens (BAT) in Japan beginnen werde. Seit bitFlyer im Dezember 2019 Ripple (XRP) unterstützt hat, ist es vier Monate her, dass es eine neue Währung aufgenommen hat.

Tapfere Wertmarken werden ab 24. April bei Gemini zum Verkauf angeboten
Die FSA hat kürzlich den Handel mit BVT genehmigt. Die GMO-Münze, eine weitere bei der FSA registrierte Börse, hat erst letzten Monat mit dem Handel von Wertmarken begonnen.

The News Spy

Mutige profitieren von hohem Verkehrsaufkommen während der Pandemie

Da ein großer Teil der Welt seine Gefährdung durch COVID-19 begrenzt, indem er an seiner Stelle Unterschlupf sucht, ist die Zahl der Nutzer von Brave sprunghaft angestiegen. Einer der Gründe für den Erfolg von Brave war seine Hingabe an die Privatsphäre der Nutzer. Als privatwirtschaftlich orientierter Rivale von Google Chrome gefördert, haben sich die Bemühungen des Browsers, individuelle Daten zu schützen, von 2018 bis 2019 zu einer Verdoppelung der Nutzerzahl geführt.

Brave Browser gewinnt 1 Million neue Nutzer The News Spy in einem einzigen Monat. Ihre Token sind bei den Benutzern fast ebenso beliebt, wobei der Browser in weniger als einer Minute 35 Millionen USD BAT für ein erstes Währungsangebot 2017 verkauft. Eine andere Krypto-Währungsbörse, GMO Coin, begann im März ebenfalls mit dem Handel von BAT für den japanischen Markt.