So deinstallieren oder reparieren Sie ein Programm unter Windows 10

Manchmal können sich Apps aufgrund fehlender oder beschädigter Dateien schlecht verhalten. Mit Windows ist es einfach, eine Programminstallation zu reparieren, wenn dies der Fall ist, oder sogar windows 10 programm deinstallieren, wenn Sie es nicht mehr verwenden.

Reparieren eines Programms

Die Reparatur eines Programms funktioniert, indem alle Dateien im Ordner des Programms überprüft werden, ersetzt alle, die repariert werden müssen, und kann sogar Einträge in der Registrierung überprüfen/beheben. Es läuft erneut durch die Installation des Programms, versucht aber, die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen zu erhalten.

https://www.pcwelt.de/ratgeber/Download-Die-besten-Uninstaller-6181983.html

Verwendung des Bedienfelds

  • Klicken Sie auf Start, geben Sie „Systemsteuerung“ in das Suchfeld ein, und klicken Sie dann auf das Ergebnis.
  • Klicken Sie im Fenster der Systemsteuerung auf „Programme“.
  • Klicken Sie anschließend auf „Programme und Funktionen“.
  • Sie sollten nun eine Liste aller Desktop-Programme sehen, die derzeit auf Ihrem Computer installiert sind. Blättern Sie durch die Liste und wählen Sie das Programm aus, das Sie reparieren möchten. Wenn diese Funktion für dieses Programm verfügbar ist (nicht alle Programme unterstützen sie), sehen Sie oben in der Liste eine Schaltfläche „Reparieren“. Klicken Sie auf diese Schaltfläche.
  • Ein Vorbehalt bei der Verwendung dieser Funktion ist, dass Sie das Installationspaket noch auf Ihrem Computer haben müssen, damit Windows mit der Reparatur des Programms beginnen kann. Wenn Sie es bereits gelöscht haben, dann müssen Sie auf die Website gehen und das Installationsprogramm erneut herunterladen.
  • Nach dem Klicken auf „Reparieren“ sollte Windows den Rest erledigen und das betroffene Programm leise reparieren. Wenn Ihnen weitere Informationen angezeigt werden, folgen Sie den Dialogfeldern, bis sie vollständig sind.

Verwendung der Settings App

Sie können ein Programm auf die gleiche Weise reparieren, indem Sie die Anwendung Einstellungen verwenden. Diese Option enthält eine vollständige Liste von Anwendungen, einschließlich Windows-Anwendungen und herkömmlicher Desktop-Programme.

Um zu beginnen, öffnen Sie die Settings App, indem Sie Win+I drücken, und klicken Sie dann auf „Apps“.

Standardmäßig sollte es „Apps und Features“ öffnen, aber wenn nicht, wählen Sie es aus der Liste auf der linken Seite.

Klicken Sie anschließend in der untenstehenden Liste auf eine App, die Sie reparieren möchten, und klicken Sie dann auf „Ändern“.

Alternativ können Sie die Suchleiste verwenden, um das Programm viel schneller zu finden, als durch die Liste zu blättern.

Je nach Anwendung öffnet sich ein Setup-Assistent, stellen Sie sicher, dass Sie „Reparieren“ ausgewählt haben, und klicken Sie dann auf „Weiter“.

Folgen Sie den restlichen Anweisungen, und wenn es fertig ist, wird das Programm neu installiert und repariert.

Deinstallation eines Programms

Die Deinstallation eines Programms kann nützlich sein, um dringend benötigten Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freizugeben oder ob ein Programm nach einem Reparaturversuch nicht so funktioniert, wie es sollte, die Deinstallation der Anwendung kann die beste Option sein. Dies funktioniert genauso wie die Reparatur eines Programms, aber anstatt die Option Reparieren/Ändern auszuwählen, verwenden Sie die Schaltfläche Deinstallieren.

Verwendung des Bedienfelds

Öffnen Sie wie bei der Reparatur eines Programms die Systemsteuerung > Programme > Programme > Programme und Funktionen, um eine Liste aller auf Ihrem Computer installierten Programme anzuzeigen.

Wählen Sie das Programm aus, das Sie von Ihrem Computer entfernen möchten, und klicken Sie dann oben in der Liste auf die Schaltfläche „Deinstallieren“.

Sie werden möglicherweise gefragt, ob Sie sicher sind, dass Sie dieses Programm deinstallieren möchten. Klicken Sie auf „Ja“.

Verwendung der Settings App

Beginnen Sie mit der Überschrift Einstellungen > Apps > Programme und Funktionen. Scrollen Sie durch die Liste und wählen Sie die App aus, die Sie deinstallieren möchten. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Deinstallieren“ neben der App und dann erneut auf „Deinstallieren“ in dem erscheinenden Popup-Fenster.

Alternativ können Sie die Suchleiste verwenden, um das Programm viel schneller zu finden, als durch die Liste zu blättern.

Von hier aus kümmert sich Windows um den Rest und entfernt das Programm sicher von Ihrem Computer.